The Aesculap Academy Website is not supported by your browser. In order to use the Aesculap Academy Website in its full functionality, we kindly ask you to download a current browser version (Firefox, IE, Chrome).

A user with these data has been registered already!
This course has been added to your favorites
This course has been removed from your favorites
Please register in order to manage your favorites.
{ "WRONG_PASSWORD_REPEAT": "The given password and password repeat do not match.", "NO_SEARCH_RESULTS": "There are no search results." }
??????

Print Add to Favorites

Aesculapium, Tuttlingen

Tuttlingen

more pictures

The Aesculapium in Tuttlingen is the cradle and headquarters of the Aesculap Academy.
The architecture of the building alludes to the most ancient centres of dialogue in the field of medical knowledge: the places of worship dedicated to Asclepios, the Greek god of healing.

The name, the architecture and the logo represent the philosophy of the Aesculap Academy: the transfer of innovative know how in the medical setting. By and for people. Through interdisciplinary dialogue.
With its distinctive architectural profile, the Aesculapium embodies more than an Olympia of knowledge. It also symbolises the sources of knowledge: communication and transparency.

The interior of the building, flooded with light, guarantees a "clear head" and offer the best possible conditions for visitors to make full use of the extensive training possibilities in a concentrated yet relaxed manner.

Contact

Aesculap Akademie GmbH
Am Aesculap-Platz
78532 Tuttlingen

Tel         +49 (0) 7461 / 95 - 2001
Fax        +49 (0) 7461 / 95 - 2050
E-Mail   info@aesculap-akademie.de

 

By plane
Closest airports to Tuttlingen are Stuttgart (Germany) or Zürich (Switzerland); the distance from
these airports to Tuttlingen is approximately 120 km.

By train
You will find further travel information on the homepage: www.bahn.de
There are regular train connections from Stuttgart or Zürich (IC stopp); please note that train connections might be complicated after 7.00 pm.

The train station is located opposite to the Aesculap factory building and at only 5 min walking distance from the Aesculapium.

Taxi
Stop is in front of the train station. If there is no taxi available, please call:
Taxi Gerndt +49 7461 5114 or 72000
Honbergtaxi +49 7461 3500
City Taxi +49 7461 5555

Rental cars
Europcar: +49 7461 96190 or +49 180 5 8000
24-Stunden-Service
Office Tuttlingen: Stockacher Str. 51
78532 Tuttlingen

Car return is possible at the Aesculapium in Tuttlingen.

Map Tuttlingen

Documents

Hotel Stadt Tuttlingen

Donaustr. 30
78532 Tuttlingen
Tel.: +49 7461 930-0
Fax: +49 7461 930-250
» http://www.hotelstadttuttlingen.de

Hotel Traube

Untere Hauptstrasse 43
78573 Wurmlingen
Tel.: +49 7461 938-0
Fax: +49 7461 938-463
e-mail: info@hoteltraube.de
» http://www.hoteltraube.de

Hotel Hofgut Hohenkarpfen

Am Hohenkarpfen
78595 Hausen ob Verena
Tel.: +49 7424 945-0
Fax: +49 7424 945-245
e-mail: info@hohenkarpfen.com
» http://www.hohenkarpfen.de

Hotel Légère

Königstrasse 25
78532 Tuttlingen
Tel.: +49 7461 96160
e-mail: tuttlingen@legere-hotels-online.com
» http://tuttlingen.legere-hotels-online.com

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

16. - 19.09.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» more

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

14. - 17.10.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» more

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

25. - 28.11.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» more

Aufbaukurs Laparoskopische Chirurgie oberer GI-Trakt

Aufbaukurs Laparoskopische Chirurgie oberer GI-Trakt

23. - 25.09.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Aufbaukurs Laparoskopische Chirurgie oberer GI-Trakt

  • Einführung in die laparoskopische Magenchirurgie
  • Indikation und Kontraindikation der OP-Verfahren
  • Antirefluxchirurgie – Fundoplicatio
  • Laparoskopische Verfahren bei Ulcusperforation
  • Laparoskopische Splenektomie
  • Sleeve
  • Laparoskopische GE
  • Naht- und Knotentechnik
  • Pit-Falls
  • Komplikationen

Liveübertragung aus dem OP

Intensive praktische Übungen an Präparaten und am avitalen
Schwein unter Anleitung erfahrener Chirurgen bilden den
Schwerpunkt des Kurses.

» more

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

02. - 04.12.2019
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

Der theoretische Teil vermittelt eine Übersicht über die laparoskopische Hernienchirurgie, Indikationen und Kontraindikationen der OP-Techniken, Naht- und Knotentechniken, Nabel- und Narbenhernien, Komplikationen und Pit-Falls. Neben einer Live-Übertragung aus dem OP werden intensive praktische Übungen an Präparaten und am avitalen Schwein unter Anleitung erfahrener Chirurgen durchgeführt, die den Schwerpunkt des Kurses bilden. Zielgruppe: Mediziner, die Erfahrung mit der Laparoskopie haben und nun mit der laparoskopischen Hernienchirurgie beginnen möchten.» more

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

18. - 22.11.2019
Deutschland - Tuttlingen

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

Der Lehrgang befähigt zur verantwortungsvollen Organisation und zum Begleiten von Prozessvalidierungen des Aufbereitungsprozesses. Der Lehrgang wird gemäß Prüfungsordnung als Baustein für den Fachkundelehrgang III der DGSV® e.V./SGSV anerkannt.» more

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

18. - 22.11.2019
Deutschland - Tuttlingen
Qualitätsbeauftragter - Instrumente

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

14. - 18.10.2019
Deutschland - Tuttlingen

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

…eine Qualifizierung für ZSVA Mitarbeiter Im Zuge einer zukunftsorientierten und effizienten Kostenplanung spielt das Instrumenten-Management eine entscheidende Rolle. Ein optimiertes Beschaffungs- und Reparaturmanagement ist von großer Bedeutung und kann die Kostenstrukturen wesentlich entschärfen. Sinnvolle Reparaturen oder Ersatz durch Originalinstrumente fokussieren den Wert-und Funktionserhalt des Intrumentenbestandes. Die Teilnehmer/-innen werden zur qualitätsgerechten Aufbereitung, Kontrolle nach durchgeführten Reparaturmaßnahmen in Bezug auf Form, Funktionalität und Oberflächenbeschaffenheit und zur Erkennung von reparaturbedürftigen Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes - unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte - befähigt.» more

Repetitorium Herzchirurgie - PRAXIS (DGTHG-Weiterbildung Facharzt für Herzchirurgie)

Repetitorium Herzchirurgie - PRAXIS (DGTHG-Weiterbildung Facharzt für Herzchirurgie)

18. - 19.11.2019
Deutschland - Tuttlingen

Repetitorium Herzchirurgie - PRAXIS (DGTHG-Weiterbildung Facharzt für Herzchirurgie)

Das Repetitorium – Praxis richtet sich besonders an die Bedürfnisse der bereits fortgeschrittenen Weiterbildungs-Assistenzärzte und insbesondere auch an junge Fachärzte in der Herzchirurgie. Vorrangig geht es um die praktische Wissensvermittlung in Kombination mit individuellen Assessments zu operativen Fertigkeiten für jeden einzelnen Teilnehmer. Daher werden allen Teilnehmern nach einem einführenden „Coaching“ dezidierte operationsbezogene Aufgaben gestellt, um anhand der Resultate die jeweilige praktische Vorgehensweise und die individuellen manuellen Fertigkeiten strukturiert zu bewerten. Alle Teilnehmer sollen am Ende des Repetitoriums besser in der Lage sein, eigenverantwortlich und ohne Supervision operative Eingriffe sinnvoll und differenziert planen und diese mit der angemessenen Qualität routiniert am Patienten durchführen zu können.» more

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

07. - 09.10.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

1. Tag
Begrüßung

Indikationen in der laparoskopischen Gynäkologie
• Adnexchirurgie
• Uteruschirurgie

Mittagessen

Workshop
Knoten und Ligieren in der laparoskopischen Gynäkologie
Laparoskopische Naht- und Knotentechniken
Praktische Übungen am offenen Modell
• Laparoskopisches Nahtmaterial
• Nadel Einführungs- und Nadel-Bergetechniken
• Nadelführung, Arbeitswinkel und Stichtechnik gebogener und gerader Nadeln

Extrakorporale Laparoskopische Naht- und Knotentechnik mit knotenschieber
Praktische Übungen im Pelvitrainer
• Extrakorporale selbstschließende Gleitknoten:
Roeder, Melzer Bueß, Weston
• Endokorporale laparoskopische Knoten
• Clips
• Endoschlingen

Workshop
Laparoskopische Präparationstechniken
Praktische Übungen im Pelvitrainer
• Mechanisch
Schneiden, Stripping no spilling etc.
• HF-Chirurgie
- Grundlagen der» more

Weichgewebemanagement in der Implantologie

Weichgewebemanagement in der Implantologie

20. - 21.09.2019
Deutschland - Tuttlingen
storniert

Weichgewebemanagement in der Implantologie

In diesem praxisorientierten Kurs liegt der Schwerpunkt auf dem sehr wichtigen Thema des Weichgewebemanagements in der Implantologie. Neben dem Hartgewebemanagement in der Implantologie hat sich in den letzten Jahren zunehmend auch das Weichgewebe als wichtiger Faktor für den Erfolg von Implantaten gezeigt. Daher werden im theoretischen Teil die Grundlagen des Weichgewebemanagements vermittelt sowie verschiedene Techniken der Entnahme und derAugmentation erläutert. Weiterhin werden neue Möglichkeitender Verwendung von xenogenen Materialien demonstriert, durch die eine Entnahme von autologen Materialen vermieden werden kann. Im praktischen Teil können dann alle Techniken am Tierpräparat selbständig durchgeführt werden.» more

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

11. - 13.12.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Die Teilnehmer aus dem OP-Pflegebereich sollen durch Vorträge, Workshops und kommentierte Live-Übertragungen aus einem OP, sowie durch praktische Übungen in die Lage versetzt werden, bewährte Techniken bei laparoskopischen Operationen fachgerecht einzusetzen.» more

Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

16.09. - 25.10.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang I

Im Rahmen des Fachkundelehrgangs I werden Mitarbeiter von Sterilgutversorgungsabteilungen zur qualitätsgerechten Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes ausgebildet. Themen sind u.a. Mikrobiologie, Arbeitsschutz und -sicherheit, Desinfektion und Reinigung, Dekontamination von Medizinprodukten, Instrumentenkunde und Qualitätsmanagement. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» more

Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

02.12. - 31.01.2020
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang I

Lehrgang zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung
„Technische/r Sterilisationsassistent/in“

Zielsetzung
Die Teilnehmer/-innen werden zur qualitätsgerechten Aufbereitung
von Instrumenten und Geräten im Sinne des
Medizinproduktegesetzes befähigt, unter Berücksichtigung
von wirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten.

Zielgruppe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sterilgutversorgungsabteilungen.

Voraussetzungen
Praxiserfahrung in der Aufbereitung von Medizinprodukten.

Prüfungszulassung
Regelmäßige Teilnahme am Unterricht.

Lehrgangsinhalte
(entsprechend den DGSV-Richtlinien)
• Praxisrelevante rechtliche Rahmenbedingungen
• Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit
• Grundlagen der Mikrobiologie
• Hygiene in Einrichtungen des Gesundheitswesens,
in denen Medizinprodukte aufbereitet werden
• Grundlagen der Desinfektion» more

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

25. - 29.11.2019
Deutschland - Tuttlingen

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

Die Benennung einer/eines qualifizierten Hygienebeauftragten in der nephrologische Pflege entspricht den Forderungen der KRINKO (Personelle und organisatorische Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektionen, Bundesgesundheitsblatt 2009; 52:951–962). Sie unterstützt als fester Bestandteil des Hygienemanagementsystems in nephrologischen Behandlungseinheiten die Leitung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Hygienevorgaben. Die Fortbildung vermittelt den Teilnehmern qualifizierte Kenntnisse, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Verhaltensweisen, die dazu beitragen, die Hygiene in der Dialyseeinrichtung weiterzuentwickeln.» more

Aufbaukurs Minimal Invasive Kinderchirurgie

Aufbaukurs Minimal Invasive Kinderchirurgie

25. - 26.10.2019
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Minimal Invasive Kinderchirurgie

Kinderchirurgen mit Erfahrung werden in minimal-invasive fortgeschrittenen Techniken am Kleintiermodell eingeführt. Ausgewiesene Tutoren vermitteln Zugangs- und Knotentechniken sowie zahlreiche endoskopische Eingriffe an Tierpräparaten und am Tiermodell. Inhalt des Workshops ist zudem die Präsentation und eingehende Diskussion verschiedener anspruchsvoller minimal invasiver Operationsverfahren.» more

Faszination Viszeralchirurgie

Faszination Viszeralchirurgie

07. - 10.11.2019
Deutschland - Tuttlingen
Knieendoprothetik für OP-Personal

Knieendoprothetik für OP-Personal

10. - 11.10.2019
Deutschland - Tuttlingen

Knieendoprothetik für OP-Personal

Programm erscheint demnächst.

» more

BWL-Seminar für OP-Leitungen

BWL-Seminar für OP-Leitungen

13.09.2019
Deutschland - Tuttlingen

BWL-Seminar für OP-Leitungen

Gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement der Universität Greifswald haben wir ein Tages-seminar entwickelt, das auf die Finanzierung fokussiert, Ihnen die Fallkosten-kalkulation sowie Kennzahlen näherbringt und Ihnen eine Methode zur Personalbedarfsermittlung vorstellt.» more

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

22. - 24.04.2020
Deutschland - Tuttlingen

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Die Teilnehmer aus dem OP-Pflegebereich sollen durch Vorträge, Workshops und kommentierte Live-Übertragungen aus einem OP, sowie durch praktische Übungen in die Lage versetzt werden, bewährte Techniken bei laparoskopischen Operationen fachgerecht einzusetzen.» more

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

20. - 23.01.2020
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» more

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

02. - 05.03.2020
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» more

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

30.03. - 02.04.2020
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» more

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

15. - 18.06.2020
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» more

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

13. - 16.07.2020
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» more

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 2: Instrument Management

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 2: Instrument Management

11. - 15.11.2019
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 2: Instrument Management

The INSTRUMENT MANAGEMENT MODULE is giving the participants insights on how a structured and economical workflow for surgical instrument sets can be accomplished without compromising performance quality. The participant will be trained on: ❙Set structures based on disciplines ❙Ensuring optimal usage of Aesculap surgical instruments by regular and correct care and maintenance ❙Identifying surface changes on surgical instruments ❙Value preservation of medical equipment with specific workshops at the Center of Excellence for Repair (Aesculap Technical Service) ❙Core production steps for qualitative sustainable instruments ❙Material compositions and its different influences on the life time of surgical instruments including the visit to the Material Laboratory ❙Instruments logistics & turn around, procedure planning, instrument protection, transportation, back up stock, calculation and planning ❙Using an Instrument Management Software (Aesculap INSTACOUNT 4.0) for an optim» more

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

18. - 22.11.2019
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

The PROCESS OPTIMIZATION MODULE is a training which will help the participants to understand the core influence factors which are indisputable for a “healthy” CSSD process. Moreover the course will highlight how pitfalls can be avoided and risks can be kept minimal during reprocessing phases. This training will also show, how to wash, disinfect and sterilize different complex Aesculap products. Learning objectives: ❙Quality Manangement ❙Process Organization (such as the Aesculap Instrument Management System Instacount 4.0 in combination with Aesculap TOM) ❙Cleaning and disinfection (manual/machine based) of complex Aesculap products such as endoscopes, MIS instrumentation and power tools ❙Steam sterilization ❙Scanning the entire cycle from above (eagle mode), challenges and pitfalls ❙Risk and error management to avoid complications» more

Sterile Reprocessing Expert Training

Sterile Reprocessing Expert Training

11. - 15.11.2019
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training

Training for the safe and economical reprocessing of Aesculap products. REPROCESSING CYCLE - March 11-15, 2019 INSTRUMENT MANAGEMENT - November 11-15, 2019 PROCESS OPTIMIZATION - November 18-22, 2019» more

Sterile Reprocessing Expert Training

Sterile Reprocessing Expert Training

18. - 22.11.2019
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training

Training for the safe and economical reprocessing of Aesculap products. REPROCESSING CYCLE - March 11-15, 2019 INSTRUMENT MANAGEMENT - November 11-15, 2019 PROCESS OPTIMIZATION - November 18-22, 2019» more

Fördjupningskurs i operationssjukvård

Fördjupningskurs i operationssjukvård

11. - 12.09.2019
Germany - Tuttlingen

Fördjupningskurs i operationssjukvård

Course in advanced operational healthcare» more

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

14. - 17.09.2020
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» more

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

12. - 15.10.2020
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» more

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

30.11. - 03.12.2020
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» more

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

27. - 29.01.2020
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

Der theoretische Teil vermittelt eine Übersicht über die laparoskopische Hernienchirurgie, Indikationen und Kontraindikationen der OP-Techniken, Naht- und Knotentechniken, Nabel- und Narbenhernien, Komplikationen und Pit-Falls. Neben einer Live-Übertragung aus dem OP werden intensive praktische Übungen an Präparaten und am avitalen Schwein unter Anleitung erfahrener Chirurgen durchgeführt, die den Schwerpunkt des Kurses bilden. Zielgruppe: Mediziner, die Erfahrung mit der Laparoskopie haben und nun mit der laparoskopischen Hernienchirurgie beginnen möchten.» more

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

23. - 25.11.2020
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

Der theoretische Teil vermittelt eine Übersicht über die laparoskopische Hernienchirurgie, Indikationen und Kontraindikationen der OP-Techniken, Naht- und Knotentechniken, Nabel- und Narbenhernien, Komplikationen und Pit-Falls. Neben einer Live-Übertragung aus dem OP werden intensive praktische Übungen an Präparaten und am avitalen Schwein unter Anleitung erfahrener Chirurgen durchgeführt, die den Schwerpunkt des Kurses bilden. Zielgruppe: Mediziner, die Erfahrung mit der Laparoskopie haben und nun mit der laparoskopischen Hernienchirurgie beginnen möchten.» more

Aufbaukurs Laparoskopische Chirurgie oberer GI-Trakt

Aufbaukurs Laparoskopische Chirurgie oberer GI-Trakt

05. - 07.10.2020
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Laparoskopische Chirurgie oberer GI-Trakt

  • Einführung in die laparoskopische Magenchirurgie
  • Indikation und Kontraindikation der OP-Verfahren
  • Antirefluxchirurgie – Fundoplicatio
  • Laparoskopische Verfahren bei Ulcusperforation
  • Laparoskopische Splenektomie
  • Sleeve
  • Laparoskopische GE
  • Naht- und Knotentechnik
  • Pit-Falls
  • Komplikationen

Liveübertragung aus dem OP

Intensive praktische Übungen an Präparaten und am avitalen
Schwein unter Anleitung erfahrener Chirurgen bilden den
Schwerpunkt des Kurses.

» more

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

17. - 19.02.2020
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

Der Kurs bietet Medizinern, die bereits laparoskopisch tätig sind, den Einstieg in die laparoskopische cole-rectale Chirurgie und besteht aus verschiedenen Workshops zu den Themen Nahttechniken, laparoskopische Sigmaresektion, laparoskopische anteriore Rektumresektion und laparoskopische Resektions-Rektopexie an Präparaten und am avitalen Schwein. Eine Live-Übertragung aus dem OP und intensive praktische Übungen unter Anleitung erfahrener Chirurgen bilden den Schwerpunkt des Kurses.» more

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

06. - 08.07.2020
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

Der Kurs bietet Medizinern, die bereits laparoskopisch tätig sind, den Einstieg in die laparoskopische cole-rectale Chirurgie und besteht aus verschiedenen Workshops zu den Themen Nahttechniken, laparoskopische Sigmaresektion, laparoskopische anteriore Rektumresektion und laparoskopische Resektions-Rektopexie an Präparaten und am avitalen Schwein. Eine Live-Übertragung aus dem OP und intensive praktische Übungen unter Anleitung erfahrener Chirurgen bilden den Schwerpunkt des Kurses.» more

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

23. - 25.03.2020
Deutschland - Tuttlingen

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

1. Tag
Begrüßung

Indikationen in der laparoskopischen Gynäkologie
• Adnexchirurgie
• Uteruschirurgie

Mittagessen

Workshop
Knoten und Ligieren in der laparoskopischen Gynäkologie
Laparoskopische Naht- und Knotentechniken
Praktische Übungen am offenen Modell
• Laparoskopisches Nahtmaterial
• Nadel Einführungs- und Nadel-Bergetechniken
• Nadelführung, Arbeitswinkel und Stichtechnik gebogener und gerader Nadeln

Extrakorporale Laparoskopische Naht- und Knotentechnik mit knotenschieber
Praktische Übungen im Pelvitrainer
• Extrakorporale selbstschließende Gleitknoten:
Roeder, Melzer Bueß, Weston
• Endokorporale laparoskopische Knoten
• Clips
• Endoschlingen

Workshop
Laparoskopische Präparationstechniken
Praktische Übungen im Pelvitrainer
• Mechanisch
Schneiden, Stripping no spilling etc.
• HF-Chirurgie
- Grundlagen der» more

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

19. - 21.10.2020
Deutschland - Tuttlingen

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

1. Tag
Begrüßung

Indikationen in der laparoskopischen Gynäkologie
• Adnexchirurgie
• Uteruschirurgie

Mittagessen

Workshop
Knoten und Ligieren in der laparoskopischen Gynäkologie
Laparoskopische Naht- und Knotentechniken
Praktische Übungen am offenen Modell
• Laparoskopisches Nahtmaterial
• Nadel Einführungs- und Nadel-Bergetechniken
• Nadelführung, Arbeitswinkel und Stichtechnik gebogener und gerader Nadeln

Extrakorporale Laparoskopische Naht- und Knotentechnik mit knotenschieber
Praktische Übungen im Pelvitrainer
• Extrakorporale selbstschließende Gleitknoten:
Roeder, Melzer Bueß, Weston
• Endokorporale laparoskopische Knoten
• Clips
• Endoschlingen

Workshop
Laparoskopische Präparationstechniken
Praktische Übungen im Pelvitrainer
• Mechanisch
Schneiden, Stripping no spilling etc.
• HF-Chirurgie
- Grundlagen der» more

Hygienebeauftragte Med. Fachangestellte (MFA)

Hygienebeauftragte Med. Fachangestellte (MFA)

24.03.2020
Deutschland - Tuttlingen

Hygienebeauftragte Med. Fachangestellte (MFA)

Die Aesculap Akademie und Meduplus vermitteln als Gemeinschaftsveranstaltung in einer Kombination aus E-Learning und Präsenzveranstaltungen die Qualifikation zur Hygienebeauftragten MFA nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) und dem Curriculum der Bayerischen Landesärztekammer. Durch die meduplus Smart Learning® Methode wird dabei die Präsenzzeit von 24 Stunden (3 Tage) auf eine Tagesveranstaltung reduziert. Im Vorfeld der Präsenzveranstaltung absolvieren die Teilnehmer orts- und zeitunabhängig den E-Learning-Kurs im Selbsststudium. Das Angebot ist als Fortbildung für Pflegekräfte und MFA bei der Registrierung beruflich Pflegender (RbP) mit 24 RbP-Punkten anerkannt.» more

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

07.10.2020
Deutschland - Tuttlingen

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer neueste wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bezug auf moderne Hygienestandards in AEMP und OP. Es werden Möglichkeiten zur Umsetzung eines Hygienemanagements vorgestellt und rechtliche Anforderungen erklärt. Außerdem sollen aktuelle Entwicklungen bezüglich der Instrumentenaufbereitung und des Personalschutzes erläutert werden. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus dem OP-Bereich und aus Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte sowie an Hygienefachkräfte.» more

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

13. - 17.07.2020
Deutschland - Tuttlingen

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Dieser Kurs richtet sich an erfahrenes zahnärztliches Assistenzpersonal mit mehr als fünf Jahren Berufserfahrung sowie Erfahrung in der Instrumentenaufbereitung. Ziel ist der Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung „Sterilgutassistent/in in ambulant operierenden Praxen“, gem. Vorgaben der RKI-Richtlinie zur Aufbereitung von Medizinprodukten sowie §4 (3) MPBetreibV im Rahmen eines zweitägigen Seminars.» more

Qualitätsbeauftragter - Praxisanleitung in der AEMP

Qualitätsbeauftragter - Praxisanleitung in der AEMP

16. - 20.11.2020
Deutschland - Tuttlingen

Qualitätsbeauftragter - Praxisanleitung in der AEMP

…v eine Qualifizierung für ZSVA Mitarbeiter. Wer heute in eine gute Ausbildung investiert, legt den Grundstein für hoch qualifizierte und motivierte Mitarbeiter von morgen. Die praktische Ausbildung ist in den einschlägigen Vorgaben geregelt, folgt jedoch in vielen AEMP`s bisher eher dem „Zufallsprinzip“. Die praktische Ausbildung neuer Mitarbeiter ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Ausbildung und die Rahmenbedingungen für diese Aufgabe sind oft nicht einfach. Mitarbeiter/innen, mit der Verantwortung für die Einarbeitung und Ausbildung von Mitarbeitern tragen meist eine Mehrfachbelastung und leisten die Praxisanleitung zusätzlich zur täglichen Arbeitsroutine. Allzu oft fällt eine geplante Praxisanleitung plötzlichem Arbeitsanfall oder Personalengpässen zum Opfer. Das sorgt für Frust und Enttäuschung auf beiden Seiten. Diese Aufbauqualifizierung zeigt Möglichkeiten auf, wie Praxisanleitung trotz schwieriger Rahmenbedingungen gelingen kann.» more

Fachkundelehrgang II

Fachkundelehrgang II

27.01. - 08.05.2020
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang II

Aufbauend auf die Grundkenntnisse im Fachkundelehrgang I, werden die bereits vermittelten Inhalte vertieft und erweitert, u.a. in den Bereichen rechtliche Grundlagen, Finanz- und Rechnungswesen, spezielle Aufbereitungsmethoden für Medizinprodukte, Personalführung/Unterweisungsmethoden und Management der Organisationsstrukturen und Abläufe in der ZSVA. Damit richtet sich dieser Lehrgang an ZSVA-Mitarbeiter mit erweiterter Aufgabenstellung und Verantwortung, z.B. als Schicht- oder Teamleiter. Es wird die Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent mit erweiterter Aufgabenstellung" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. erworben.» more

Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

03.02. - 24.04.2020
Deutschland - Tuttlingen
Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

04.05. - 17.07.2020
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang I

Im Rahmen des Fachkundelehrgangs I werden Mitarbeiter von Sterilgutversorgungsabteilungen zur qualitätsgerechten Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes ausgebildet. Themen sind u.a. Mikrobiologie, Arbeitsschutz und -sicherheit, Desinfektion und Reinigung, Dekontamination von Medizinprodukten, Instrumentenkunde und Qualitätsmanagement. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» more

Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

14.09. - 27.11.2020
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang I

Im Rahmen des Fachkundelehrgangs I werden Mitarbeiter von Sterilgutversorgungsabteilungen zur qualitätsgerechten Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes ausgebildet. Themen sind u.a. Mikrobiologie, Arbeitsschutz und -sicherheit, Desinfektion und Reinigung, Dekontamination von Medizinprodukten, Instrumentenkunde und Qualitätsmanagement. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» more

Ergänzungsmodul - Praxisanleitung in der AEMP

Ergänzungsmodul - Praxisanleitung in der AEMP

30.09.2020
Deutschland - Tuttlingen

Ergänzungsmodul - Praxisanleitung in der AEMP

Dieses Ergänzungsmodul richtet sich sowohl an Absolventen unserer Weiterbildung zum „Qualitätsbeauftragten - Praxisanleitung in der AEMP“ als auch an Teilnehmer von Praxisanleiter-Kursen anderer Anbieter.» more

Fachkundelehrgang II

Fachkundelehrgang II

09.09. - 24.01.2020
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang II

Aufbauend auf die Grundkenntnisse im Fachkundelehrgang I, werden die bereits vermittelten Inhalte vertieft und erweitert, u.a. in den Bereichen rechtliche Grundlagen, Finanz- und Rechnungswesen, spezielle Aufbereitungsmethoden für Medizinprodukte, Personalführung/Unterweisungsmethoden und Management der Organisationsstrukturen und Abläufe in der ZSVA. Damit richtet sich dieser Lehrgang an ZSVA-Mitarbeiter mit erweiterter Aufgabenstellung und Verantwortung, z.B. als Schicht- oder Teamleiter. Es wird die Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent mit erweiterter Aufgabenstellung" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. erworben.» more

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

09. - 11.12.2020
Deutschland - Tuttlingen

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Die Teilnehmer aus dem OP-Pflegebereich sollen durch Vorträge, Workshops und kommentierte Live-Übertragungen aus einem OP, sowie durch praktische Übungen in die Lage versetzt werden, bewährte Techniken bei laparoskopischen Operationen fachgerecht einzusetzen.» more

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

17.06.2020
Deutschland - Tuttlingen

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer neueste wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bezug auf moderne Hygienestandards in AEMP und OP. Es werden Möglichkeiten zur Umsetzung eines Hygienemanagements vorgestellt und rechtliche Anforderungen erklärt. Außerdem sollen aktuelle Entwicklungen bezüglich der Instrumentenaufbereitung und des Personalschutzes erläutert werden. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus dem OP-Bereich und aus Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte sowie an Hygienefachkräfte.» more

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

16. - 20.03.2020
Deutschland - Tuttlingen

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

…eine Qualifizierung für ZSVA Mitarbeiter Im Zuge einer zukunftsorientierten und effizienten Kostenplanung spielt das Instrumenten-Management eine entscheidende Rolle. Ein optimiertes Beschaffungs- und Reparaturmanagement ist von großer Bedeutung und kann die Kostenstrukturen wesentlich entschärfen. Sinnvolle Reparaturen oder Ersatz durch Originalinstrumente fokussieren den Wert-und Funktionserhalt des Intrumentenbestandes. Die Teilnehmer/-innen werden zur qualitätsgerechten Aufbereitung, Kontrolle nach durchgeführten Reparaturmaßnahmen in Bezug auf Form, Funktionalität und Oberflächenbeschaffenheit und zur Erkennung von reparaturbedürftigen Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes - unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte - befähigt.» more

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

14. - 18.09.2020
Deutschland - Tuttlingen

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

…eine Qualifizierung für ZSVA Mitarbeiter Im Zuge einer zukunftsorientierten und effizienten Kostenplanung spielt das Instrumenten-Management eine entscheidende Rolle. Ein optimiertes Beschaffungs- und Reparaturmanagement ist von großer Bedeutung und kann die Kostenstrukturen wesentlich entschärfen. Sinnvolle Reparaturen oder Ersatz durch Originalinstrumente fokussieren den Wert-und Funktionserhalt des Intrumentenbestandes. Die Teilnehmer/-innen werden zur qualitätsgerechten Aufbereitung, Kontrolle nach durchgeführten Reparaturmaßnahmen in Bezug auf Form, Funktionalität und Oberflächenbeschaffenheit und zur Erkennung von reparaturbedürftigen Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes - unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte - befähigt.» more

Brush-up - Wissensauffrischung in der AEMP (Auffrischung zum FKL I)

Brush-up - Wissensauffrischung in der AEMP (Auffrischung zum FKL I)

11.11.2020
Deutschland - Tuttlingen

Brush-up - Wissensauffrischung in der AEMP (Auffrischung zum FKL I)

Die stetig steigenden Anforderungen an das ZSVA-Personal bei der Aufbereitung von Medizinprodukten, erfordern eine qualifizierte Ausbildung der Mitarbeiter nach den derzeitig gültigen rechtlichen und normativen Anforderungen und eine stetige Fort- und Weiterbildung. Unser Brush-up Kurs mit themenspezifischen Workshops für die Sterilgutaufbereitung stellt eine Ergänzung zu den bestehenden Sach- und Fachkundekursen dar. Der Kurs dient der Auffrischung der bereits erworbenen Kenntnisse sowie dem Erfahrungsaustausch und berücksichtigt aktuelle Entwicklungen und Neuerungen in der Sterilgutaufbereitung.» more

Brush-up - Wissensauffrischung in der AEMP (Auffrischung zum FKL II)

Brush-up - Wissensauffrischung in der AEMP (Auffrischung zum FKL II)

22.07.2020
Deutschland - Tuttlingen

Brush-up - Wissensauffrischung in der AEMP (Auffrischung zum FKL II)

BRUSH-UP ... „aufpolieren“ (engl.) bereits vorhandener Kenntnisse. Für Mitarbeiter, die mit der Aufbereitung von Medizinprodukten betraut sind und ihre Sach- und Fachkenntnis auf den neuesten Stand bringen möchten. Das eintägige Seminar informiert über Veränderungen und Neuerungen im Bereich der Aufbereitung von Medizinprodukten. Nach § 8 MPBetreibV kann für den Nachweis der aktuellen Kenntnis, die Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungsmaßnahmen berücksichtigt werden.» more

Faszination Viszeralchirurgie

Faszination Viszeralchirurgie

12. - 15.03.2020
Deutschland - Tuttlingen
Intracranial Neuroendoscopy - training course and workshop for safe application for Aesculap neursurgery instruments and products

Intracranial Neuroendoscopy - training course and workshop for safe application for Aesculap neursurgery instruments and products

04. - 06.09.2019
Germany - Tuttlingen

Intracranial Neuroendoscopy - training course and workshop for safe application for Aesculap neursurgery instruments and products

This three-day course will be conducted by pioneering surgeons, who will address the theoretical basis of neuroendoscopy, endoscopic anatomy and clinical applications of neuroendoscopy. Models and cadavers will be used to simulate procedures in a hands-on laboratory setting. These procedures will include management of complex hydrocephalus, intraventricular tumour removal and endoscopic transsphenoidal surgery. Course attendees will have the benefit of expert colleagues providing direction and answering questions specific to these minimally invasive approaches.» more

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 2: Instrument Management

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 2: Instrument Management

09. - 13.11.2020
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 2: Instrument Management

The INSTRUMENT MANAGEMENT MODULE is giving the participants insights on how a structured and economical workflow for surgical instrument sets can be accomplished without compromising performance quality. The participant will be trained on: ❙Set structures based on disciplines ❙Ensuring optimal usage of Aesculap surgical instruments by regular and correct care and maintenance ❙Identifying surface changes on surgical instruments ❙Value preservation of medical equipment with specific workshops at the Center of Excellence for Repair (Aesculap Technical Service) ❙Core production steps for qualitative sustainable instruments ❙Material compositions and its different influences on the life time of surgical instruments including the visit to the Material Laboratory ❙Instruments logistics & turn around, procedure planning, instrument protection, transportation, back up stock, calculation and planning ❙Using an Instrument Management Software (Aesculap INSTACOUNT 4.0) for an optim» more

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

16. - 20.11.2020
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

The PROCESS OPTIMIZATION MODULE is a training which will help the participants to understand the core influence factors which are indisputable for a “healthy” CSSD process. Moreover the course will highlight how pitfalls can be avoided and risks can be kept minimal during reprocessing phases. This training will also show, how to wash, disinfect and sterilize different complex Aesculap products. Learning objectives: ❙Quality Manangement ❙Process Organization (such as the Aesculap Instrument Management System Instacount 4.0 in combination with Aesculap TOM) ❙Cleaning and disinfection (manual/machine based) of complex Aesculap products such as endoscopes, MIS instrumentation and power tools ❙Steam sterilization ❙Scanning the entire cycle from above (eagle mode), challenges and pitfalls ❙Risk and error management to avoid complications» more

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 1: Reprocessing Cycle

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 1: Reprocessing Cycle

11. - 15.05.2020
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 1: Reprocessing Cycle

The REPROCESSING CYCLE MODULE is focusing on the elementary steps which are necessary to get Aesculap medical products in a safe and efficient way washed, disinfected and sterilized. The participant will be taught in: ❙Disposal / transportation of contaminated goods ❙Basics of Microbiology & Hygiene (Workshop hygienic hand disinfection with B. Braun specific products such as B. Braun Softa-Man®) ❙Manual and mechanical cleaning & disinfection ❙Instruments design, materials, function check ❙Packaging systems. Particular concept for inner/outer packaging such as the Aesculap Sterile Container System and AInOs® (AESCULAP Instruments Organisation System) ❙Sterilization ❙Visit of a designated and sophisticated CSSD ❙Interactive workshop sessions at the Aesculap Academy exclusive and dedicated training facilities» more

QUALITÄTSSICHERUNG IN DER ZSVA - Instrumentenkunde

QUALITÄTSSICHERUNG IN DER ZSVA - Instrumentenkunde

06.11.2019
Germany - Tuttlingen
Faszination Viszeralchirurgie

Faszination Viszeralchirurgie

05. - 08.11.2020
Deutschland - Tuttlingen
Global Course List Global Course List

Contact

Aesculap Akademie 
GmbH 


Am Aesculap-Platz
78532 Tuttlingen 
Germany 

Tel +49-7461-95-2001
Fax +49-7461-95-2050
Email: info@aesculap-academy.com

{ "NO_ERA_ID": "Enter ERA ID", "NO_ERA_ID_ELEMENT": "Enter ERA ID element", "MSG_EVENT_NO_RIGHT": "You don't have the necessary rights to edit this course.", "MSG_LOGIN_WARNING": "Ihre Anmeldung ist fehlgeschlagen!
\n Bitte pr\u00fcfen Sie Anmeldename und Passwort." }
{ "[Domain]": "[AAKGLOBAL]", "[Sprache]": "[en]", "[VA]": "[VA]", "[CO]": "[VA]", "[Fachbereich]": "", "TESTTEST1": "", "TESTTEST2": "", "TESTTEST3": "", "TESTTEST4": "", "[Sparte]": "Administration and purchasing ", "[TestSparte1]": "270350", "[TestSparte2]": "2", "[VA ID]": "[]", "[Title]": "", "[UserId]": "", "[LoggedIn]": "", "[UserName]": "", "[UserDataName]": "" }
{ "[Domain]": "[AAKGLOBAL]", "[Sprache]": "[en]" }
{ "[Domain]": "[AAKGLOBAL]", "[Sprache]": "[en]", "[VA]": "[VA]", "[Suche]": "[Suche]", "Stichwort": "" }

As part of an Aesculap Academy course your account has already been created. Do you wish to activate your account now? You will receive an e-Mail including an activation link shortly. If you should not receive an e-Mail within the next 48 hours, please check your spamfilter or contact us directly.

{ "ROOT_PATH" : "", "BUTTON_OK": "Ok", "BUTTON_CANCEL": "Cancel", "NOT_ACCEPTED_TERMS_CONDITIONS": "You have not accepted the terms and conditions.

", "NOT_ACCEPTED_DATA_USE": "You have not accepted the use of data.

" }